Geschäftsbedingungen

Archiv

Entdecken Sie unsere Archivverkäufe, bis zu 70 % Rabatt auf eine Auswahl von Artikeln aus unseren vorherigen Frühjahr-Sommer-Kollektionen, vom 17.04.24 um 8 Uhr bis einschließlich 23.04.24.

Das Angebot ist nicht mit einem aktuellen Angebot kombinierbar. Im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände.

Vom 20. bis 23. April: -20 % zusätzlich auf unsere Archive ab 2 Artikeln, die mit dem Code ARCHIVES20 gekauft wurden. Der Rabatt gilt nur für reduzierte Artikel in der Kategorie ARCHIVE.

Bei Eingang dieser Bestellung im Versandland fallen Zollgebühren an.

Sobald die Bestellung aufgegeben wurde, kann sie weder geändert noch storniert werden. Bei Colissimo-Lieferungen im französischen Mutterland ist die Lieferung ab einem Einkaufswert von 200 € kostenlos. Kostenlose Zahlung in 2 oder 3 Raten mit ALMA für Körbe über 200 €.

WILLKOMMENSKORBCODE

Der WELCOME-Warenkorbcode ist nur für Neukunden gedacht (Konten, die noch nie eine Bestellung in unserem E-Shop aufgegeben haben). Mit diesem Code erhalten Sie ab einem Einkaufswert von 150 € einen Rabatt von -10 % auf den gesamten Warenkorb.

Dieses Angebot ist nicht mit anderen aktuellen Angeboten kombinierbar.

I- ANWENDUNG DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „ Bedingungen “) gelten für alle Bestellungen, die von jedem Benutzer (dem „ Kunden “) auf der Website www.petitemendigote.fr (die „ Website “) aufgegeben werden. Ihr Zweck besteht insbesondere darin, den Kunden über die Modalitäten der Online-Bestellung, die Lieferung der bestellten Produkte und die Bedingungen für die Rückgabe und Rückerstattung der bestellten Produkte zu informieren.

Diese Bedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte (die „ Produkte “). Jede Bestellung eines oder mehrerer Produkte setzt die Konsultation und vorbehaltlose Annahme dieser Bedingungen und der geltenden Preise seitens des Kunden voraus. Diese Bedingungen haben Vorrang vor allen anderen Dokumenten.

Sybille Accessories SAS, Betreiberin der Website, behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern. Solche Änderungen werden wirksam, sobald sie auf der Website sichtbar sind. Wenn Sie die Website nach solchen Änderungen weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit mit den neuen allgemeinen Verkaufsbedingungen einverstanden. Daher ist es wichtig, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu konsultieren, um sich über die neuesten Aktualisierungen zu informieren. Wenn Sie mit diesen Änderungen nicht einverstanden sind, stellen Sie die Nutzung der Website bitte sofort ein.

Für jede Bestellung gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Bedingungen.

Es wird davon ausgegangen, dass jeder Käufer auf der Website diese Bedingungen vollständig gelesen und akzeptiert hat, bevor er seine Bestellung bestätigt.

II- WEBSITE UND ZUGÄNGLICHKEIT DER WEBSITE

Die Website ist eine E-Commerce-Website der Firma Sybille Accessories SAS mit einem Kapital von 173.476,12 Euro , deren Hauptsitz sich in 3 Rue Volney 75002 Paris befindet und beim RCS Paris unter der Nummer 444 282 081 registriert ist (das „ Unternehmen “). , erreichbar unter 01 47 66 84 02.

Innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR04 444 282 081

Die Website wird vom Unternehmen veröffentlicht.

III- VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE

Sie können die Produkte kaufen, solange der Vorrat reicht, und die Angebote bleiben gültig, solange sie auf der Website sichtbar sind. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit alle auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte zurückzuziehen.

Sollte das Produkt nach Bestätigung Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein, werden wir Sie umgehend per E-Mail informieren. Wir erstatten dann das Produkt.

IV- PRODUKTE

Die Produkte werden durch ein oder mehrere Fotos, einen beschreibenden Text auf Französisch und einen Preis inklusive Mehrwertsteuer in Euro identifiziert.

Diese Fotos sollen den verkauften Produkten möglichst genau entsprechen. Wir können jedoch keine vollkommene Ähnlichkeit zwischen diesen Fotos und den Produkten gewährleisten, da die wiedergegebenen Farben von Computer zu Computer unterschiedlich sein können. Die Fotos sind vertraglich bindend.

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Preises Eigentum der Website.

V- PREIS

Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Preise der Produkte jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Der für die Bestellung des Kunden geltende Preis der Produkte ist der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestätigung und Zahlung der Bestellung durch den Kunden auf der Website erscheint.

Der Preis der Produkte beinhaltet nicht die Versandkosten der Bestellung, die dem Kunden spätestens bei der Bezahlung der Bestellung mitgeteilt werden. Die Versandkosten variieren je nach Lieferadresse.

Für alle Bestellungen außerhalb der Europäischen Union versteht sich der gezahlte Preis ohne Steuern.

VI- BESTELLBEDINGUNGEN

1- Voraussetzungen

Um eine Bestellung für Produkte aufgeben zu können, wird der Kunde darüber informiert, dass er: • mindestens 18 Jahre alt sein muss; • Sie müssen geschäftsfähig sein, bestellte Produkte zu kaufen. • Sie müssen Inhaber der Bankkarte sein, mit der Sie die Bestellung bezahlt haben, oder, falls dies nicht der Fall ist, ordnungsgemäß berechtigt sein, diese zur Bezahlung Ihrer Bestellung zu verwenden.

Der Kunde garantiert dem Unternehmen, dass er alle diese Bedingungen erfüllt und dass das Bankkonto, das mit dem auf der Website zur Bezahlung seiner Bestellung verwendeten Zahlungsmittel verknüpft ist, ausreichend gedeckt ist, um seiner Verpflichtung zur Zahlung des Preises nachzukommen.

Bei allen außerhalb der Europäischen Union aufgegebenen Bestellungen versteht sich der gezahlte Preis ohne Steuern und Zollgebühren, die bei Eingang dieser Bestellung im Versandland hinzukommen. 


2- Bestellvorgang

Der Kunde kann beliebig viele Produkte auswählen, die dem Warenkorb (dem „Warenkorb“) hinzugefügt werden. Der Warenkorb fasst die vom Kunden ausgewählten Produkte sowie die entsprechenden Preise zusammen. Der Kunde kann den Warenkorb vor der Bestätigung seiner Bestellung frei ändern. Die Validierung stellt den Nachweis dar, dass der Kunde die gesamte Bestellung und die bei der Ausführung dieser Bestellung fälligen Beträge validiert hat, sowie die vollständige und vorbehaltlose Annahme der gesamten vorliegenden Bedingungen und des Angebots bezüglich der Bestellung.

Nach der Bestätigung seiner Bestellung wird dem Kunden eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt. Zu diesem Zweck akzeptiert der Kunde formell die Verwendung von E-Mail zur Bestätigung des Inhalts seiner Bestellung und zum elektronischen Erhalt seiner Rechnung direkt von seinem Kundenkonto auf der Website. Alle vom Kunden im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten und die Bestätigung der Registrierung der Bestellung durch das Unternehmen gelten als Nachweis der Transaktion.

Die Bestellung ist erst dann endgültig, wenn der Kunde den Bestellpreis vollständig bezahlt hat.

Der Kunde akzeptiert ausdrücklich, dass es nicht möglich ist, eine Bestellung zu stornieren, sobald sie aufgegeben wurde. Es ist jedoch möglich, das Produkt nach Erhalt zurückzusenden und eine Rückerstattung gemäß den später in den Bedingungen aufgeführten Rückgabebedingungen zu beantragen.

VII- ZAHLUNG

Jede auf der Website aufgegebene Bestellung muss zum Zeitpunkt der Bestellung bezahlt werden. Die Ausführung der Bestellung erfolgt erst nach vollständiger Zahlung des Bestellbetrages durch den Kunden.

Zahlungen erfolgen online über ein sicheres Online-Zahlungssystem. Bestellungen können per Kreditkarte oder über PayPal oder Alma bezahlt werden. Das Unternehmen arbeitet mit der Stripe-Banking-Zahlungslösung, die die neuesten und zuverlässigsten Sicherheitssysteme einschließlich der PCI-DSS-Zertifizierung nutzt. Stripe, PayPal und Alma verschlüsseln diese Daten mithilfe des SSL-Protokolls, um die Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten.

Die Bestellung wird nach Absprache mit dem Zahlungszentrum der Bank ausgeführt. Stimmt dieser zu, wird das Konto sofort belastet und die Bestellung bestätigt. Im Falle einer Ablehnung wird die Bestellung storniert.

Der Erhalt der Bestätigungs-E-Mail vom Unternehmen bestätigt die Annahme der Bestellung. Eine Rechnung ist dann direkt über das Kundenkonto auf der Website verfügbar.

Das Bestellbestätigungsdatum entspricht dem Datum der Zahlung per Online-Bankkarte.

VIII- LIEFERUNG

Die Lieferungen erfolgen sowohl im französischen Mutterland als auch im Ausland, gemäß der weiter unten aufgeführten Länderliste. Vorrätige Artikel werden innerhalb von maximal vier (4) Tagen nach Aufgabe Ihrer Bestellung versandt.

Die Lieferung der Produkte erfolgt auf Kosten des Kunden nach Hause oder an die vom Kunden im Bestellvorgang angegebene Adresse. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Richtigkeit der bei der Bestellung gemachten Angaben zu überprüfen.

Ab Versand der Bestellung gelten folgende Lieferzeiten:
• 3 bis 5 Werktage von Colissimo für Frankreich
• 2 Werktage per Chronopost für Frankreich
• 5 bis 10 Werktage per internationalem Colissimo


Versandkosten :

> Frankreich (Colissimo Standard): 5 Euro (kostenlose Lieferung ab 200€)
> Frankreich (Chronopost): 10 Euro
> Italien, Belgien, Deutschland, Niederlande, Luxemburg, Vereinigtes Königreich, Irland, Spanien, Portugal, Österreich: 10 Euro
> Dänemark, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Estland, Lettland, Schweiz, Schweden: 12 Euro
> Griechenland, Island, Finnland, Norwegen : 20 Euro
> Kanada, Australien, Japan, Südkorea: 40 Euro
> Vereinigte Staaten: 45 Euro
> Türkiye: 47 Euro

Der Kunde wird darüber informiert, dass die Lieferung der Produkte durch einen Drittanbieter erfolgt und ermächtigt das Unternehmen daher, seine personenbezogenen Daten an das Transportunternehmen zu übermitteln, damit dieses seine Bestellung an die von ihm gewünschte Lieferadresse liefern kann bei der Bestellung mitgeteilt haben.

Der Kunde erhält vom Spediteur per E-Mail die dem Paket zugewiesene Sendungsverfolgungsnummer, mit der er den Liefervorgang seiner Bestellung verfolgen kann.

Der Kunde wird darüber informiert, dass es in seiner Verantwortung liegt, genau alle Angaben zu machen, die für die ordnungsgemäße Lieferung seiner Bestellung und die einwandfreie Lieferung der bestellten Produkte erforderlich sind (Zugangscode, Zugangsspezifikationen wie z. B. Gebäude oder Stockwerk).

Wenn der Kunde während der Lieferung abwesend ist, kann eine Lieferbenachrichtigung im Briefkasten hinterlassen werden. Der Spediteur kann auch beschließen, das Paket im Briefkasten des Kunden zu lassen, wenn die Größe dies zulässt.

Bei allen außerhalb der Europäischen Union aufgegebenen Bestellungen versteht sich der gezahlte Preis ohne Steuern und Zollgebühren, die bei Eingang dieser Bestellung im Versandland hinzukommen. 


Ab dem Zeitpunkt des Versands der Bestellung betragen die durchschnittlichen Lieferzeiten wie folgt:

- 3 bis 5 Werktage von Colissimo für Frankreich

- 2 Werktage von Chronopost für Frankreich

- 5 bis 10 Werktage per internationalem Colissimo

Die Kosten für die Rücksendung von Waren aus einem anderen Land als Frankreich liegen in der Verantwortung des Kunden. Die Rückerstattung der Produkte erfolgt innerhalb von vierzehn Werktagen ab dem Datum des Eingangs der Produkte bei der Firma Sybille Accessories. Die Firma Sybille Accessories führt die Rückerstattung mit der gleichen Zahlungsmethode durch, die der Kunde bei der Bezahlung seiner Bestellung verwendet hat.

IX- WIDERRUFSRECHT

Gemäß den Bestimmungen von Artikel L221-18 des Verbraucherschutzgesetzes „hat der Verbraucher eine Frist von vierzehn (14) Tagen, um sein Widerrufsrecht von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag auszuüben“, und dies ohne Angabe von Gründen oder zur Zahlung von Vertragsstrafen.

A. Frist und Formalität

Diese Frist beginnt mit dem Tag der Lieferung der in der Bestellung enthaltenen Produkte an den Kunden. Bei einer Bestellung mehrerer separat gelieferter Produkte beginnt die Frist ab Erhalt des letzten Produkts. Der Kunde kann sein Widerrufsrecht vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen ausüben, ohne seine Entscheidung durch eine eindeutige Erklärung begründen zu müssen, in der er seinen Widerrufswunsch gemäß dem in seinem Paket enthaltenen Dokument zum Ausdruck bringt, in dem das Verfahren detailliert beschrieben wird Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen für die Rücksendung der mit jeder Bestellung gelieferten Produkte oder verwenden Sie das unten abgebildete Widerrufsformular:

Muster-Widerrufsformular

(Füllen Sie dieses Formular und die Bestellnummer nur dann aus und senden Sie es zurück, wenn Sie vom Vertrag zurücktreten möchten. Wir empfehlen Ihnen, auch Ihre Bestellnummer anzugeben.)

Zu Händen von SYBILLE ACCESSOIRE – 3 rue Volney – 75002 Paris, Frankreich

E-Mail: serviceclient@petitemendigote.fr

Hiermit benachrichtige ich Sie über meinen Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf der folgenden Waren: (Bezeichnung der Produkte, für die das Widerrufsrecht ausgeübt wird)

Bestellt am ……………..(Bestelldatum) und/oder erhalten am ……………..(Lieferdatum)

Name des Verbraucherkunden:

Anschrift des Verbraucherkunden:

Unterschrift des Verbraucherkunden (nur bei Mitteilung dieses Formulars auf Papier)

Datum :

Für weitere Informationen können Sie sich an den Kundendienst unter serviceclient@petitemendigote.fr wenden



B. Rückgabe und Rückerstattung

Für etwaige Rücksendungen im Rahmen des Widerrufsrechts muss das folgende Verfahren vollständig eingehalten werden:

Der Kunde hat eine Frist von 14 Tagen ab dem Datum der Absendung Ihres Widerrufs, um die Produkte ohne Angabe von Gründen oder Vertragsstrafen zurückzusenden

GPC LOGISTIC & OVERSEAS (Petite Mendigote)

12 rue Marc Verdier

10150 PONT STE MARIE.


Dem Kunden wird empfohlen, seinem Paket das zuvor ausgefüllte und ausgedruckte Rücksendeformular beizufügen, indem er das im Kundenbereich – Abschnitt „Meine Bestellungen“ – zugängliche Rücksendeformular verwendet.

Vom Kunden zurückgegebene Produkte dürfen vom Kunden nicht getragen, beschädigt, verschmutzt oder gewaschen worden sein. Sie müssen in der Originalverpackung mit Etikett und eventuellem Zubehör an die oben genannte Rücksendeadresse zurückgesandt werden.

2 mögliche Optionen :

  • Die Rückerstattung Ihrer Bestellung (ein fester Betrag von 4,90 € wird vom Wert Ihrer Rückerstattung abgezogen, um die Rücksendekosten zu decken* – siehe Tabelle unten).
  • Produktaustausch (kostenloser Service)


Wie geht es weiter?

  1. Gehen Sie zu Ihrem Kontobereich und klicken Sie dann auf die betreffende Bestellung. Wählen Sie die Schaltfläche „Rückgabe anfordern“ oder gehen Sie direkt hierher .
  2. Geben Sie Ihre Bestellnummer und die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Ihre Bestellung verwendet haben.
  3. Wählen Sie die Artikel aus, die Sie zurückgeben möchten.
  4. Wählen Sie Ihre Rückgabemethode: Umtausch oder Rückgabe sowie den Grund für Ihre Rückgabe.
  5. Im Falle eines Umtauschs wählen Sie den neuen Artikel Ihrer Wahl aus (Sie erhalten den Artikel, sobald Ihr Rücksendepaket in unserem Lager eingegangen ist).
  6. Im Falle einer Rückerstattung bestätigen Sie Ihren Rückerstattungsantrag.
  7. Ihnen wird eine Bestätigungs-E-Mail für die Rücksendeanforderung mit dem Transportetikett zum Herunterladen zugesandt.
  8. Bereiten Sie Ihr Rücksendepaket sorgfältig vor, kleben Sie den per E-Mail erhaltenen Transportaufkleber auf das Paket und geben Sie es beim nächstgelegenen Chronopost-Relais ab.

Rückzahlungsbedingungen :
Die Rückerstattung der Bestellung erfolgt innerhalb von maximal 14 Tagen nach Eingang Ihres Rücksendepakets in unserem Lager oder Versandnachweis Ihres Rücksendepakets direkt auf die bei Ihrer Bestellung verwendete Zahlungsmethode.

*Anzeige der Festbeträge, die je nach Bestimmungsland auf den Wert der erstatteten Artikel einbehalten werden:

Frankreich und Belgien
4,90 €
Deutschland, Spanien, Portugal, Italien, Niederlande, Luxemburg
8€
Vereinigtes Königreich, Schweiz, Andorra, Norwegen
10€
China, Südkorea, Hongkong, Japan, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam, Türkei, Ukraine, Guernsey
15€
Australien, Brasilien, Kanada, Vereinigte Staaten, Vereinigte Arabische Emirate, Indien, Israel, Mexiko, Puerto Rico, Katar, Neuseeland, Island, Chile, Philippinen, Malaysia, Südafrika, Marokko, Réunion, Kolumbien, Indonesien, Argentinien, Französisch-Polynesien
20€


Umtauschbedingungen : Kostenloser Service, der es Ihnen ermöglicht, die Größe oder Farbe eines bestellten und zurückgegebenen Produkts zu ändern.

Nach Erhalt Ihres Rücksendepakets wird Ihnen kostenlos eine neue Bestellung im Austausch für Ihre zurückgegebenen Artikel zugesandt ( Sie erhalten eine Versandbestätigung per E-Mail).



Im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung während des Transports wird das Unternehmen mit dem Spediteur Nachforschungen anstellen, um den Streit beizulegen, sofern das Unternehmen das Rücksendeetikett an den Kunden weitergeleitet hat. Wenn die Rücksendung des Pakets vom Kunden übernommen wurde: Er muss sich an den Spediteur wenden, um eine Streitigkeit anzumelden.

X- GARANTIEN

1 – Haftungsbeschränkung

Die Haftung des Unternehmens in Bezug auf jedes Produkt ist strikt auf den Kaufpreis desselben beschränkt. Das Unternehmen haftet unter keinen Umständen für die folgenden Verluste, unabhängig von ihrer Ursache:

  • Einkommens- oder Umsatzeinbußen
  • Betriebsverlust
  • Verlust von Gewinnen oder Verträgen
  • Verlust geplanter Ersparnisse
  • Datenverlust
  • Verlust von Arbeits- oder Verwaltungszeit
  • Imageschaden
  • Verlust der Chance, insbesondere die Bestellung eines Produkts,
  • moralischer Schaden.

Die Dokumente, Beschreibungen und Informationen zu den Produkten unterliegen keiner ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantie, mit Ausnahme der gesetzlich vorgesehenen Garantien.

Das Unternehmen übernimmt keine Garantie für Schäden, die durch die Übertragung eines Computervirus, eines Wurms, einer Zeitbombe, eines Trojaners, eines Cancelbots , einer Logikbombe oder einer anderen Form von Programmierroutine, die darauf abzielt, die Funktionalität von zu beschädigen, zu zerstören oder auf andere Weise zu beeinträchtigen, verursacht werden eines Computers oder zur Beeinträchtigung des ordnungsgemäßen Funktionierens desselben, einschließlich jeglicher Übertragung, die sich aus dem Herunterladen von Inhalten durch den Kunden, der vom Kunden zum Herunterladen der Inhalte verwendeten Software, der Website oder dem Server, der den Zugriff darauf ermöglicht, ergibt. In diesem Zusammenhang erkennt der Kunde an, dass es in seiner Verantwortung liegt, geeignete Antiviren- und Sicherheitssoftware auf seiner Computerhardware und allen anderen Geräten zu installieren, um diese vor Fehlern, Viren oder anderen Programmierroutinen zu schützen, die sich als schädlich erweisen.

Der Kunde erkennt an, dass er alle Risiken übernimmt, die mit heruntergeladenen oder anderweitig über die Nutzung der Website erhaltenen Inhalten verbunden sind, und erklärt sich damit einverstanden, dass er allein für Schäden an seinem Computersystem oder Datenverluste, die durch das Herunterladen dieser Inhalte entstehen, verantwortlich ist.

Das Unternehmen ist nur verpflichtet, Produkte zu liefern, die den Vertragsbestimmungen entsprechen. Die Produkte gelten als den Vertragsbestimmungen entsprechend, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind: (i) Sie müssen der Beschreibung entsprechen und die auf der Website dargelegten Eigenschaften aufweisen; (ii) sie müssen für die Zwecke geeignet sein, für die Produkte dieser Art im Allgemeinen entwickelt werden; (iii) Sie müssen die Qualitäts- und Widerstandskriterien erfüllen, die allgemein für Produkte der gleichen Art anerkannt sind und die vernünftigerweise erwartet werden können.

Darüber hinaus garantiert das Unternehmen den Verbrauchern gegen Vertragswidrigkeit und versteckte Mängel der auf der Website verkauften Produkte unter den folgenden Bedingungen:

2 – Gesetzliche Garantien

Für alle auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte gilt die gesetzliche Konformitätsgarantie (wie in den Artikeln L.217-3 ff. des Verbraucherschutzgesetzes definiert) und die Garantie für Mängel des verkauften Artikels (wie in den Artikeln 1641 ff. definiert). des Bürgerlichen Gesetzbuches), die es dem Kunden ermöglicht, fehlerhafte oder nicht konforme gelieferte Produkte kostenlos zurückzusenden. Vom Kunden modifizierte, reparierte oder integrierte Produkte sind jedoch von der Garantie ausgeschlossen. Die Garantie gilt nicht für offensichtliche Mängel oder solche, die der Kunde bei der Bestellung kannte oder nicht ignorieren konnte, insbesondere im Hinblick auf die vom Unternehmen bereitgestellten Informationen. Die Garantie erstreckt sich auch nicht auf Produkte, die nach dem Gefahrenübergang auf den Kunden oder aufgrund unsachgemäßer Verwendung beschädigt wurden.

Gesetzliche Konformitätsgarantie

Gemäß Artikel L217–3 des Verbraucherschutzgesetzes:

Der Verkäufer liefert Waren, die dem Vertrag und den in Artikel L. 217-5 genannten Kriterien entsprechen .
Er haftet für Konformitätsmängel, die zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware im Sinne von Artikel L. 216-1 bestehen und innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab diesem Datum auftreten.

Gemäß Artikel L.217–5 des Verbraucherschutzgesetzes:

Zusätzlich zu den Vertragserfüllungskriterien ist die Immobilie konform, wenn sie die folgenden Kriterien erfüllt:

1° Es ist für die Verwendung geeignet, die üblicherweise von einem Produkt der gleichen Art erwartet wird, unter Berücksichtigung gegebenenfalls aller Bestimmungen des Rechts der Europäischen Union und des nationalen Rechts sowie aller technischen Standards oder, falls solche technischen Standards nicht vorhanden sind, spezifische Verhaltenskodizes, die für den betreffenden Sektor gelten;

2. Gegebenenfalls verfügt es über die Eigenschaften, die der Verkäufer dem Verbraucher vor Vertragsschluss in Form eines Musters oder Modells präsentiert hat;

3° Gegebenenfalls werden die darin enthaltenen digitalen Elemente in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellsten Version bereitgestellt, sofern die Parteien nichts anderes vereinbaren;

4. Gegebenenfalls wird es mit sämtlichem Zubehör, einschließlich Verpackung und Installationsanweisungen, geliefert, das der Verbraucher berechtigterweise erwarten kann;

5° Gegebenenfalls werden ihm die Aktualisierungen zur Verfügung gestellt, die der Verbraucher gemäß den Bestimmungen von Artikel L. 217-19 berechtigterweise erwarten kann ;

6° Es entspricht der Menge, Qualität und anderen Eigenschaften, einschließlich Haltbarkeit, Funktionalität, Kompatibilität und Sicherheit, die der Verbraucher unter Berücksichtigung der Art der Ware und der Öffentlichkeit berechtigterweise von Waren der gleichen Art erwarten kann Aussagen des Verkäufers, einer in der Transaktionskette vorgeschalteten Person oder einer in ihrem Namen handelnden Person, auch in der Werbung oder auf der Etikettierung.

II.-Der Verkäufer ist jedoch nicht an die im vorstehenden Absatz genannten öffentlichen Erklärungen gebunden, wenn er nachweist:

1° Dass er sie nicht kannte und nicht berechtigterweise in der Lage war, sie zu kennen;

2° dass die öffentlichen Erklärungen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses unter Bedingungen berichtigt wurden, die mit den ursprünglichen Erklärungen vergleichbar waren; Oder

3° Dass die öffentlichen Äußerungen keinen Einfluss auf die Kaufentscheidung haben konnten.

III.-Der Verbraucher kann die Konformität nicht anfechten, indem er sich auf einen Mangel an einem oder mehreren besonderen Merkmalen der Ware beruft, von denen er ausdrücklich darüber informiert wurde, dass sie von den in diesem Artikel festgelegten Konformitätskriterien abweichen; die Abweichung hat er ausdrücklich und gesondert erklärt bei Vertragsschluss vereinbart.

Wenn der Kunde einen Mangel an Konformität des Produkts im Sinne von Artikel L. 217-5 des Verbraucherschutzgesetzes feststellt, kann er innerhalb von zwei (2) Jahren ab Lieferung des Produkts die gesetzliche Konformitätsgarantie in Anspruch nehmen und ist davon befreit vom Nachweis des Vorliegens der Vertragswidrigkeit in diesem Zeitraum ausgeschlossen.

Ihre Anfrage muss an den Kundendienst unter serviceclient@petitemendigote.fr gerichtet werden

Bei Umsetzung der gesetzlichen Konformitätsgarantie gemäß den Artikeln L. 217-9 und L. 217-10 des Verbraucherschutzgesetzes verpflichtet sich das Unternehmen:

  • Nach Wahl des Kunden wird das Produkt entweder repariert oder durch ein identisches Produkt ersetzt, abhängig von den verfügbaren Lagerbeständen, es sei denn, diese Wahl ist für das Unternehmen mit offensichtlich unverhältnismäßigen Kosten im Vergleich zur anderen Methode verbunden, wenn man den Wert des Produkts oder des Produkts berücksichtigt Bedeutung des Mangels;
  • entweder den Preis des Produkts zu erstatten, wenn sich die Reparatur und der Austausch eines Produkts als unmöglich erweisen, oder wenn der Austausch oder die Reparatur, je nach Fall, für den Kunden erhebliche Unannehmlichkeiten darstellt, oder wenn der Austausch oder die Reparatur je nach Fall nicht möglich ist innerhalb eines Monats nach Aufforderung des Kunden umgesetzt werden.

Garantie gegen Mängel am verkauften Artikel

In Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches heißt es: „Der Verkäufer ist an die Gewährleistung für versteckte Mängel der verkauften Sache gebunden, die diese für den beabsichtigten Gebrauch ungeeignet machen oder diesen Gebrauch so einschränken, dass der Käufer ihn nicht hätte nutzen können.“ hätte es erworben, oder hätte nur einen niedrigeren Preis gegeben, wenn er sie gekannt hätte. »

Stellt der Kunde einen Mangel im Sinne von Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches fest, kann er innerhalb von zwei Jahren ab Entdeckung des Mangels die gesetzliche Gewährleistung für versteckte Mängel geltend machen.

Ihre Anfrage muss an den Kundendienst unter serviceclient@petitemendigote.fr gerichtet werden

Bei Inanspruchnahme der Garantie gegen Mängel an der verkauften Sache verpflichtet sich das Unternehmen nach Wahl des Kunden und nach Beurteilung des Mangels:

  • entweder den gesamten Preis des zurückgegebenen Produkts zu erstatten,
  • oder einen Teil des Produktpreises zu erstatten, wenn der Kunde beschließt, das Produkt zu behalten.

Abschließend wird der Kunde daran erinnert, dass die gesetzliche Konformitätsgarantie und die gesetzliche Garantie gegen Mängel des verkauften Artikels einander nicht ausschließen und den Kunden nicht einer anderen vertraglichen oder kommerziellen Garantie entziehen, die das Unternehmen möglicherweise gewährt. Sie berauben den Kunden auch nicht seines Widerrufsrechts gemäß Artikel IX dieser Bedingungen.

XI- PERSONENBEZOGENE DATEN UND COOKIES

Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten ist die Website Gegenstand einer CNIL-Erklärung (Nationale Kommission für Informationstechnologie und Freiheiten) unter der Nummer 1351361. Die Der Benutzer hat das Recht, auf die ihn betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu ändern, zu berichtigen und zu löschen. Um dieses Recht auszuüben, muss der Kunde eine E-Mail an serviceclient@petitemendigote.fr senden und im Betreff der E-Mail „Änderung personenbezogener Daten“ angeben. Der Kunde kann seine persönlichen Kontaktdaten auch in seinem Kundenbereich ändern, indem er sich mit seiner E-Mail-Adresse und seinem Passwort identifiziert.

Alle von uns erfassten personenbezogenen Daten sind für die Bestellabwicklung, Lieferung und Rechnungsstellung unbedingt erforderlich. Die Informationen in Ihrem Konto werden daher nur im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung mit der Website verwendet. Fehlende Angaben führen zur automatischen Ablehnung der Bestellung. Die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten werden vom Unternehmen zum Zwecke der Kundenbeziehungspflege und Kundenakquise verarbeitet. Eine Weitergabe dieser Informationen erfolgt ausschließlich an Unternehmen, die an der Verwaltung, Ausführung und Abwicklung von Aufträgen beteiligt sind.

Darüber hinaus gibt das Unternehmen keine personenbezogenen Daten zu Prospektionszwecken an Dritte weiter, kann diese jedoch an gesetzlich autorisierte Stellen und Behörden weitergeben, soweit die Offenlegung gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist oder wenn es dies zur Einhaltung der Vorschriften für notwendig oder angemessen hält im Einklang mit geltenden Gesetzen und anderen Texten oder zum Schutz oder zur Verteidigung seiner Rechte oder der Rechte seiner Mitarbeiter, Kunden oder anderer Personen.

Schließlich sind Ihre Bankdaten niemals in unserem Besitz. Transaktionen werden vollständig über unsere Zahlungsplattform Adyen oder PayPal abgewickelt.

Wenn der Kunde zuvor zugestimmt hat, kann er Marketing-E-Mails (Newsletter) erhalten, von denen er sich abmelden kann, indem er auf den Abmeldelink am Ende jeder empfangenen E-Mail klickt.

Alle persönlichen Daten werden vom Website-Host gespeichert, dessen Einzelheiten in Titel II dieser Bedingungen aufgeführt sind.

Unter keinen Umständen wird das Unternehmen per E-Mail um die Bestätigung von Kontodaten oder Bankkartendaten bitten. Wenn der Kunde eine E-Mail erhält, die angeblich vom Unternehmen gesendet wurde und in der er solche Informationen anfordert, darf er nicht darauf antworten.

Wir sind bestrebt, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzuhalten. Trotz aller Maßnahmen, die wir zum Schutz vor betrügerischem Zugriff, Missbrauch oder Offenlegung dieser Informationen ergreifen, können wir nicht garantieren, dass die Datenübertragung im Internet vollständig vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt werden kann. Wir haften nicht für Sicherheitsverstöße, es sei denn, der Verstoß beruht auf Fahrlässigkeit unsererseits.

Die Website verwendet Cookies (Verbindungscookies), die lediglich die Speicherung temporärer Daten ermöglichen, die mit der aktuellen Sitzung verknüpft sind, wie z. B. die von Ihnen ausgewählten Produkte oder die auf der Website verbrachte Zeit. Diese gesammelten Informationen sind in keiner Weise personenbezogen. Nach der Trennung von der Website werden diese Informationen dreißig (30) Tage lang gespeichert, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Bei der Ankunft auf der Website wird der Kunde über das Vorhandensein dieser Cookies informiert. Wenn Sie mit dem Surfen auf der Website fortfahren, erklären Sie sich damit einverstanden. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, der Verwendung dieser Cookies zu widersprechen, indem er seinen Browser konfiguriert. Der Zugriff auf bestimmte Dienste erfordert jedoch möglicherweise die vorherige Zustimmung des Benutzers zu Cookies.

XII – GEISTIGES EIGENTUM

Alle geistigen Eigentumsrechte der Website und ihrer Inhalte liegen ausschließlich beim Unternehmen. Jegliche Vervielfältigung, Nutzung oder teilweise oder vollständige Änderung eines Elements der Website, in welcher Form auch immer, darf nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des Unternehmens durchgeführt werden, das sich das Recht vorbehält, rechtliche Schritte im Zusammenhang mit geistigem Eigentum einzuleiten.

Dem Kunden wird eine eingeschränkte Lizenz gewährt, die die Konsultation und Nutzung der Website für persönliche Zwecke einschließt und das Herunterladen oder Ändern ihrer Inhalte ganz oder teilweise ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Unternehmens ausschließt. Diese Lizenz schließt jegliche Nutzung der Website für kommerzielle oder Weiterverkaufszwecke, jegliche Wiederherstellung und Nutzung von Produktbeschreibungen oder Preisen, jegliche abgeleitete Nutzung der Website oder ihrer Inhalte oder jegliche Nutzung von Data-Mining-Tools, Robots-Indizierung oder Datenerfassungs- und -extraktionstools aus . Es ist verboten, die Website ganz oder teilweise ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen oder auf andere Weise für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Es ist verboten, ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung Techniken zu verwenden, um Marken, Logos oder geschützte Informationen (einschließlich Bilder, Texte, Seitenlayouts oder Formulare) des Unternehmens zu integrieren. Sie dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung keine Meta-Tags oder anderen „versteckten Text“ unter Verwendung des Namens oder der Marke verwenden.

XIII- VERANTWORTUNG

Das Aufgeben einer Bestellung auf der Website setzt die Kenntnis und Akzeptanz der im Internet-Netzwerk geltenden Verfahren voraus, insbesondere im Hinblick auf technische Leistung, Reaktionszeiten, Verbindungszeiten, Abfragen oder Übermittlungen von Informationen, Ausfallrisiken und Risiken der Kontamination durch zirkulierende Viren im Netzwerk und im Allgemeinen alle mit der Nutzung des Internet-Netzwerks verbundenen Risiken.

Das Unternehmen kann unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich gemacht werden, die durch Missbrauch oder Vorfälle im Zusammenhang mit der Nutzung des Computers, des Internetzugangs, der Wartung oder Fehlfunktion der Server, der Telefonleitung oder einer anderen technischen Verbindung, mit der der Kunde verbunden ist, entstehen Die Erstellung der Website erfolgt unter seiner alleinigen Verantwortung.

Wir sind bestrebt, zuverlässige Inhalte auf der Website bereitzustellen. Trotz all unserer Bemühungen können wir jedoch nicht garantieren, dass die Website frei von Ungenauigkeiten oder Auslassungen ist, und wir können nicht für Fehler oder Auslassungen oder mangelnde Verfügbarkeit von Informationen und Diensten verantwortlich gemacht werden.

XIV – VERMITTLER

Im Falle einer ungelösten Streitigkeit mit dem Unternehmen kann der Kunde, der auf der Website einen Kauf getätigt hat, den vom Unternehmen kostenlos angebotenen Schlichtungsdienst in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes über das Schlichtungsverfahren bei Verbraucherstreitigkeiten anfordern .

Zu diesem Zweck kann er eine Beschwerde elektronisch an CM2C senden: cm2c@cm2c.net oder per Post an 49 Rue de Ponthieu, 75008 Paris.

Die vom Mediator vorgeschlagene Lösung ist für die Parteien nicht bindend, es steht ihnen jederzeit frei, aus dem Mediationsverfahren auszusteigen.

Gemäß Artikel L.612-2 des Verbraucherschutzgesetzes ist eine der Voraussetzungen für die Prüfung der Streitigkeit durch den Mediator Folgendes: Der Verbraucher muss nachweisen, dass er zuvor versucht hat, seine Streitigkeit mit dem Verkäufer beizulegen.

Der Vermittler muss innerhalb von 12 Monaten ab dem Datum der schriftlichen Beschwerde beim Verkäufer kontaktiert werden.

XV – ANWENDBARER GERICHTSSTAND

Der Verkauf der auf der Website verkauften Produkte unterliegt französischem Recht.

Die Verkaufsbedingungen sowie das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Unternehmen unterliegen der französischen Gesetzgebung.

Gemäß Artikel R.631-3 des Verbraucherschutzgesetzes kann sich der Verbraucher an eines der örtlich zuständigen Gerichte gemäß der Zivilprozessordnung oder an das Gericht des Ortes wenden, an dem er zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses wohnte oder das Eintreten des schädlichen Ereignisses.

Im Streitfall sollte sich der Kunde vorrangig an das Unternehmen wenden, um eine gütliche Lösung zu finden. Kommt keine Einigung zustande, sind ausschließlich die Gerichte des Gewohnheitsrechts zuständig.

XVI- KONTAKT

Bei Fragen zu Online-Produktbestellungen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter serviceclient@petitemendigote.fr oder telefonisch von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr unter +33 (0)1 47 66 84 02. Wir werden Ihnen gerne antworten so schnell wie möglich bei Ihnen.

SPEICHERN
©Little Mendigote

BILDNACHWEIS
Maxime Froge / Faustine Martin